EWALD Innovationstechnik GmbH – Erfahrung & Fortschritt seit über 25 Jahren | info@ewald-medilab.de | 05723-7496-0

Definition DIN 58375

DIN 58375

Die DIN 58375 findet Anwendung bei Plasmalagerungseinrichtungen. Sie befasst sich mit Begrifflichkeiten, Anforderungen und Prüfungen in diesem Bereich.
Allgemein gilt die DIN 58375 seit vielen Jahren als ein absoluter Standard im Bereich der Plasmalagerung.
Neben einer Vielzahl von technischen Sollkriterien befasst sich die DIN 58375 vor allem auch mit den Sollkriterien der Temperatur und der zulässigen Maximaltemperatur (in °C) in den Geräten.

Nachfolgend die wichtigsten Anforderungen aus der DIN 58375:

  • Die Solltemperatur muss immer </= -30°C betragen. Es muss immer sichergestellt sein, dass die Produkttemperatur -27°C nie überschritten wird.
  • Der Nutzinhalt darf niemals mehr als 3% vom berechneten/angegebenen Wert abweichen.
  • Alle Oberflächen müssen beständig gegenüber gängigen Wischdesinfektionsmitteln sein (als Leitfaden hilft hier die Auflistung der DGHM –Deutsche Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie).
  • Die Geräte müssen über Alarmfunktionen verfügen.
  • Die Alarmierung muss auch bei Stromausfall gewährleistet sein (Backupbatterie, potentialfreie Störmeldekontakte).
  • Die Geräte müssen über einen Referenzkörper zur Simulation der Produkttemperatur verfügen.

Für weitere Fragen können Sie sich gerne an unsere qualifizierten Medizinprodukteberater wenden.

  • Produktempfehlung

Wir empfehlen Ihnen das folgende Produkt aus unserem Sortiment.

Plasmalagerschrank VP40-250TS

280 Liter Bruttovolumen

EWALD VP40-250TS
Professioneller Plasmalagerschrank mit Umluftkühlung

– ECT-F TOUCH Controller. TFT Display
– Diagnose- und Dokumentationsfunktionen (Bis zu 10 Jahren Temperaturaufzeichnung über mitgelieferte SD Speicherkarte)
– Anzeige der Temperatur auch per Temperaturgraph in Echtzeit
– Passwortgeschützte Elektronik inklusive elektronischem Schließsystem, getrennt für mehrere Nutzer
– DIN58375 konform
– Zertifiziert nach MDD 93/42/EEC
– Antibakterielle Außenbeschichtung, Innenraum Edelstahl 18/10 AISI 304
– Automatische, sensorgesteuerte Abtaufunktion inkl. Tauwasserverdunstung –taut nur bei Bedarf ab
– Türrahmenheizung
– Tag-/und Nachtmodus – Stromsparfunktion
– Optische und Akustische Alarme für Temperaturabweichungen und andere Gerätezustände inklusive automatischer Aufzeichnung
– Sehr homogene Temperaturverteilung durch geregeltes Ulmuftkühlsystem. Automatisches Abschalten bei öffnen der Fronttür
– Separate Anzeige und Regelfühler – Anzeigefühler im Aluminiumreferenzkörper
– Leiselüfter für ein komfortables Arbeiten
– Sicherheitsthermostat zum Schutz vor Minustemperaturen im Kühlbereich
– Türgriff auf kompletter Türhöhe aus Aluminium
– Potentialfreier Kontakt
– Anschlussmöglichkeiten: USB, SD-SIM, potentialfreier Kontakt, RS485
– SD Karte im Lieferumfang
– Anschlussmöglichkeiten (optional): 4-20mA Signal
– Selbstschließende Tür
– Kabeldurchführung
– 8 Jahre Vollgarantie
– Temperaturbereich: -30°C –bis -40°C
– Serienausstattung: 2 x Gitterrost (max. 4 Gitterroste)
– 280 Ltr. Bruttovolumen
– 250 Ltr. Nettovolumen
– Außenabmessungen: (B x T x H) cm 67,0 x 82,5 x 159,0
– Innenabmessungen: (B x T x H) cm 51,0 x 60,0 x 91,5
– Farbe: Weiß
– Polyurethane Isolierung mit einer Stärke von 80 mm
– Maximales Gewicht 30Kg / Ebene
– Lautstärke 50db
– Rollen: 20mm
– Stromverbrauch 9 kW/24h
– Spannung 220-240 V – 50 Hz

Garantie: innerhalb Deutschlands:
8 Jahre auf das komplette Gerät
(Die Garantie beinhaltet sämtliche Kosten wie Ersatzteile, Techniker, Anfahrt usw.)

Datenblatt herunterladen

Produktdetails
Jetzt Angebot anfragen
Plasmalagerschrank VP40-250TS

Das könnte Sie auch interessieren